Aus Liebe zur Musik und Kultur ihres Heimatlandes Georgien haben sich die Musikerinnen und Musiker in diesem Ensemble zusammengefunden. In der Synthese ihrer reichen künstlerischen Erfahrungen gelingt es ihnen, den eigenen Arrangements einen besonderen Klang zu verleihen. Ihre Musik ist virtuos und sensibel, temperamentvoll und zärtlich. Den Menschen in Konzerten und Workshops den Reichtum der geor-gischen Musik zu eröffnen und nahezubringen, ist ihr Anliegen, ihre Vision.
Die traditionelle georgische Musik zeichnet sich durch eine regional sehr unterschiedliche und besonders vielfältige Polyphonie aus, die weltweit einzigartig ist. Die Entwicklung dieser Polyphonie geht der europäischen um mindestens dreihundert Jahre voraus. Nach wie vor haben diese Gesänge in Georgien einen hohen Stellenwert im kulturellen Leben. Ihre Einzigartigkeit führte dazu, dass die Musik von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde.

Musik-Arrangements:
Quintett Kolchika

Gründer und Manager des Projekts:
Tamaz Chikadze e.K. - Die Rebe
Kolchika
კოლხიკა
  MENU
Georgische Polyphonie
NEU!
Reise nach Georgien
WYSIWYG Web Builder